Mein Tag startet früh und intensiv, daher brauche ich ein Frühstück, das mich lange satt hält und anständig Energie liefert. Wenn du einen harten Tag vor dir hast ist dieses Rezept genau das Richtige um den Tag energiegeladen zu überstehen 😉

Zutaten:

50g Haferflocken
vegane Milch, ich verwende ungesüßte Mandel- oder Kokosmilch
1 EL veganen Joghurt, ich habe hier Kokosjoghurt zur Kokosmilch und Mandeljoghurt zur Mandelmilch verwendet.
1 Apfel
1 Karotte
40g gemahlene Nüsse nach Geschmack
ca 1/2 Hand voll ganzer Nüsse (zB. Haselnüsse, Mandeln und/oder Cashewkerne)
Früchte nach Wahl und Jahreszeit

Zubereitung:

Vermenge die Haferflocken mit Milch und Joghurt.
Den Apfel und die Karotte waschen, ggf. schälen und hobeln, danach mischt du alles mit einer halben Handvoll geriebener Nüsse.
Nach Geschmack kannst du noch Honig, Veganz-Superfoodmix (ich schwöre hier auf Cacao Boost) oder ein wenig Zimt verwenden und fertig ist dein perfekter, energiegeladener und vor allem gesunder Start in den Tag!